Project Description

Sigung

Sigung

SIGUNG Klaus Haas ist ein Wing Chun Tao Chi KUNG FU Lehrmeister aus Mainz mit einem über 40 jährigem Kampfkunst- und Kampfsportwissen und schult unsere Ausbilder und Lehrmeister mit seinem Ausbilderteam vor Ort in einem buddhistischen Kloster in Thailand. Außerdem besucht SIGUNG Klaus die Standorte Dresden und Mainz (George Ford Akademie) regelmäßig um Lehrgänge zu veranstalten. Die Themen richten sich nach den neuen Erkenntnissen, die er während seiner Zeit in Thailand zum Kampfsport/zur Kampfkunst erhält. Hauptsächlich aber stehen die Fragen der Interessenten/Teilnehmer im Vordergrund.

Die Lehrgänge sind meist stiloffen und für jeden zugänglich der sich weiterbilden möchte oder Fragen zu verschiedenen Kampfsportarten bzw. Kampfkünsten hat. Unsere Ausbilder sorgen dafür, dass das Wissen was hier vermittelt wird auch in den STREET DEFENCE und Wing Chun Kursen an die Teilnehmer weitergegeben wird. Egal ob das Thema Kampfsport oder Selbstverteidigung ist, wir freuen uns immer SIGUNG Klaus in Dresden begrüßen zu dürfen.

Standort Sigung

Traininginhalte

Vor Ort erhalten die Interessenten einen großen Einblick in das Wing Chun Tao Chi SYSTEM, dem WING CHUN KUNG FU SYSTEM und vielem anderem mehr. SIGUNG Klaus Haas richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Interessenten.

Unter anderem wird anhand der 5 Tiere Chi Gung Form, der Meditationsformen, der Arbeit mit der internen Energie Chi (Lebensenergie) und der speziellen Schulung im Bereich Wing Chun Kung Fu zum Beispiel ein Problem in der eigenen Psyche behandelt oder eine körperliche Veränderung erzielt. Der Lehrinhalt ist extrem hoch und die Entspannung für Körper und Geist ist auf jeden Fall garantiert.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit neben der Weiterbildung auch das Land besser kennenzulernen und zu erkunden.

Sifu Klaus

GM Sigung Klaus, ist Begründer des Tao Chi.

1973 im Alter von 14 Jahren begann er sich  in verschiedenen Kampfkunstarten,  wie Karate, Taekwon-Do, Kendo, Iaido , Kenjutsu und Kickboxen, in denen er bei einigen mehrfache Dan Graduierung erreichte.

1988 nach einer Begegnung mit seinem Si-hing K.Dingeldein Leiter der EVTF (eine Freundschaft die bis zum heutigen Tage immer noch besteht) wante er sich dem Wing Tsun und Escrima System zu.

Er erhielt 1993 den Sifu Titel in Anwesenheit von Dr. Leung Ting.

Nach besuchen in Hongkong, begann er seit 2000 seine eigenen Studien der Kampfkunstarten , darüber schrieb er auch einige Bücher, deren Auflagen restlos ausverkauft wurden.

Nachdem er 2003 an der Multiple Sklerose erkrankte, verwandte er all seine Energie dafür, diese Krankheit zu verstehen und eine Verbesserung des Gesundheitszustandes zu erzielen.

Dieser Weg führte 2016 nach Thailand wo er  das Tao Chi Gesamtheitsprojekt gründete.

Sifu Klaus
Sifu Klaus

Sifu Klaus Kontakt: Tao_Chi.Org@Yahoo.com

Ort: Udonthan, Thailand

Ausbildung und intensiv Lehrgänge

Kontakt

Am Schiesshaus 19
01067 Dresden
Phone: 0173 – 7 33 85 60
Email: info@die-selbstverteidigung.de

KONTAKTIEREN SIE UNS

Kraftprinzipien

  • Befreie dich von deiner eigenen Kraft.

  • Befreie dich von der Kraft deines Gegners.

  • Nutze die Kraft des Gegners gegen ihn.

  • Füge deine eigene Kraft hinzu.

  • Ist der Weg frei, stoß vor.

  • Bekommst du Kontakt, bleib kleben.

  • Ist die Kraft des Gegners zu groß, gib nach.

  • Weicht der Gegner zurück, folge ihm.

Motto

STREET DEFENCE in Dresden (3x), Radebeul, Radeburg, Heidenau, Meissen, Coswig, Mainz, Frankfurt u. Thailand reduziert die sportlichen Aspekte eines Kampfsports und konzentriert sich auf einfache, klare Möglichkeiten zur Selbstverteidigung.

Sifu Matthias Stöhr, Trainer