Project Description

STREET DEFENCE – DIE Selbstverteidigung

Selbstverteidigung und Kampfsport in Dresden (3x), Radebeul, Freital, Döbeln, Meissen, Radeburg, Heidenau, Coswig, Mainz, Frankfurt u. Thailand.

  • STREET DEFENCE ist ein reines Selbstverteidigungs-System, das auf der Grundlage des effizientesten Nahkampfsystems Wing Chun auch die Kerntechniken und Sichtweisen anderer Systeme, wie z.B. Krav-Maga, Muay-Thai, Karate, Legionär-Drills, etc… beinhaltet.
  • STREET DEFENCE ist kein Kampfsport! Hier wird nicht körperliche Fitness vorausgesetzt und trainiert, sondern das effiziente Stoppen einer Gefahrensituation.
  • STREET DEFENCE kommt mit wesentlich kürzeren Trainingszeiten aus, als klassischer Kampfsport und kann an all unseren Standorten trainiert werden.
  • STREET DEFENCE ist die Essenz aus 30 Jahren Nahkampf-, Kampfsport- und Kampfkunsterfahrung.
  • STREET DEFENCE schult insbesondere den psychologischen Umgang mit Angst-; Panik-; und Stresssituationen.

Für wen ist Street Defence am besten geeignet?

STREET DEFENCE – DIE Selbstverteidigung ist besonders geeignet für:

  • Menschen ohne Kampfsporterfahrung u./o. Interesse für Kampfsport
  • Frauen und körperlich unterlegene Menschen
  • Menschen, die wenig Zeit haben, nicht mehrmals pro Woche stundenlang trainieren können/wollen
  • Menschen ohne Erfahrung, körperliche Aggression und Gewalt auszuüben oder dieser ausgesetzt zu sein
  • Männer und Frauen JEDEN ALTERS (ab 12 Jahre)
  • JEDEN, der ein stabiles Selbstbewusstsein aufbauen möchten
  • JEDEN, der seine Stressresistenz steigern möchte

Grundlagen unseres Trainings

  • Alle Techniken müssen für JEDEN MENSCHEN LEICHT ERLERNBAR sein.

  • Die Verteidigung muss auf den natürlichen menschlichen Instinkten und Verhaltensweisen aufbauen.

  • Die Verteidigung muss unmittelbar gegen die jeweils akute Gefahr wirken.

  • Jede Verteidigung muss zugleich Gegenangriff sein.

  • Eine Verteidigung muss gegen verschiedene Angriffsformen funktionieren.

  • Eine Verteidigung muss auch unter ungünstigen Umständen funktionieren.

  • Das Training muss die Stresserfahrung realer Angriffe beinhalten.

  • Das System muss ständig aktualisiert werden.

Anmeldung zum Street Defence Training

Hier werden nicht nur Techniken vermittelt, sondern es wird ganz speziell Wert auf die psychologische

Schulung in Gefahren-, Angst- und Paniksituationen gelegt.

Kraftprinzipien

  • Befreie dich von deiner eigenen Kraft.

  • Befreie dich von der Kraft deines Gegners.

  • Nutze die Kraft des Gegners gegen ihn.

  • Füge deine eigene Kraft hinzu.

  • Ist der Weg frei, stoß vor.

  • Bekommst du Kontakt, bleib kleben.

  • Ist die Kraft des Gegners zu groß, gib nach.

  • Weicht der Gegner zurück, folge ihm.

Motto

STREET DEFENCE in Dresden (3x), Radebeul, Radeburg, Heidenau, Meissen, Coswig, Mainz, Frankfurt u. Thailand reduziert die sportlichen Aspekte eines Kampfsports und konzentriert sich auf einfache, klare Möglichkeiten zur Selbstverteidigung.

Sifu Matthias Stöhr, Trainer